Hier beginnt dein Urlaub!

Campingplätze und Feriendörfer auf Sizilien

X
zurück zu: Home -Italien

Sizilien

Wohin möchten Sie gehen?
Suchen Sie in 123 Strukturen.

Empfohlen

Kamemi Camping Village

C/da Camemi Superiore Loc. Seccagrande (AG)

Empfohlen

pet friendly

Camping La Spiaggetta

S.P. 65 Km. 0,400 Sampieri Cava d'Aliga - Sampieri (RG)

Camping Forte Village

Viale della Spinazza - Marzamemi (SR)

Camping Helios

Via Del Mediterraneo (Ex Via 1 ) N 271 - Triscina (TP)

Reisetipps

Sizilien

Sizilien ist ein wahres Paradies für Camper. Hier, auf der großen Insel im Süden Italiens, entfalten sich alle Vorzüge des ungezwungenen naturnahen Urlaubs noch einmal in einer zusätzlichen Dimension. Das warme milde Klima, die wildromantische Landschaft und die vielen Sehenswürdigkeiten machen die Ferien auf der größten Mittelmeerinsel zu einem einzigartigen Erlebnis.

Dass die Angebote Camping Italien als Reiseland noch attraktiver machen, gilt insbesondere für Sizilien. Auf den gewohnten Komfort müssen Sie deshalb bei Ihrem Urlaub in Italien nicht verzichten. Das Camping auf Sizilien folgt dem modernen Konzept des Campens: Fast jeder Campingplatz verfügt über eine gute Infrastruktur und einige Destinationen haben einen ausgesprochen exklusiven Charakter. Camper können mit dem eigenen Wohnwagen oder Wohnmobil anreisen, aber auch Ferienwohnungen oder Mobilheime in einem Feriendorf buchen. Ein günstiger Urlaub mit hohem Erholungswert und unvergesslichen Erlebnissen ist in Sizilien möglich!

Sizilien - Campingplätze, Meer und Sonne

Der außergewöhnliche Reiz der selbst in Italien als exotisch geltenden Insel zieht jährlich viele Besucher an. Allein in den letzten zehn Jahren erhöhte sich die Anzahl der Übernachtungen um über eine Million - das bedeutet eine Steigerung von ca. 10 %. Zu diesem Ergebnis tragen auch die ca. 100 Campingplätze auf Sizilien bei, die neben Stellplätzen für Zelte und Caravans auch komfortable Wohnungen oder die Übernachtung in einem stilvollen Bungalow anbieten. Die Destinationen sind über die ganze Insel verteilt – einige liegen direkt am Meer und Gäste können Tag und Nacht die frische Meeresluft genießen. Andere liegen im bergigen Landesinneren Besonders von dort aus sind Ausflüge in die Gebirge, insbesondere zum Ätna mit seinen aktiven Kratern, möglich und stellen ein besonderes Highlight dar.

Aber auch die felsige Küste Siziliens bietet so viele Möglichkeiten für das Klettern an, dass Kletterfreunde nicht unbedingt in das Innere der Insel fahren müssen. Hier bieten sich zum Beispiel die schroffen Felsen von Capo San Vito an. Standorte im Gebirge oder Camping am See sind für Sizilien eher untypisch. Ein besonderes Erlebnis ist hingegen die Umrundung der Insel mit dem Wohnmobil. Jede Region bietet Campingplätze für die Übernachtung an.

Großartige Landschaften und 5.000 Jahre Kultur genießen

Schon die Fahrt auf der Küstenstraße ist ein echter Genuss. Es bietet sich ein beeindruckender Blick auf das offene, auf romantische Buchten und steil ins Meer abfallende Klippen. Auf dem Weg liegen traditionsreiche Städte und einmalige Sehenswürdigkeiten - jede Region hat ihre eigenen Schätze.

In Palermo, der Hauptstadt Siziliens, scheint die mittelalterliche Epoche und die normannische Herrschaft noch sehr lebendig. Syrakus im Südwesten dagegen war bereits in der Antike so mächtig, dass es für die Vorherrschaft Athens im Mittelmeerraum eine echte Konkurrenz bedeutete. Im Nordwesten der Insel gehen die Zeugnisse der Geschichte noch weiter zurück: Auf einer der Stadt Trapani vorgelagerten Insel lassen sich noch heute Höhlenzeichnungen aus der Steinzeit bestaunen.

Bei Agrigento an der Südküste befindet sich das "Tal der Tempel" - eine der größten Ansammlungen antiker Kultbauten, die aus einem Zeitraum von 1.000 Jahren stammt und Teil des UNESCO-Welterbes ist. Die größte Konzentration von Sehenswürdigkeiten befindet sich an der Ostküste, hier gibt es auch das dichteste Angebot von Campingplätzen.

Camping mit Pool - attraktiver Familienurlaub auf Sizilien

Campingplätze mit Pool sind das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel für Camper: Wenn die Meereswassertemperatur im November unter 20 Grad sinkt, werden die Badefreuden direkt auf dem Campingplatz im Swimmingpool fortgesetzt. Die ersten warmen Sonnentage gibt es dann schon wieder im Februar. Strom, Wasser und Entsorgung an den Stellplätzen sind in der Regel auf allen Campingplätzen selbstverständlich, ebenso wie Einzelwaschkabinen, Babywickelraum und eine rollstuhlgerechte Sanitärausstattung, Waschmaschinen und Wäschetrockner.

Einkaufsmöglichkeiten, Imbiss, Restaurant und Internetcafe sind außerdem üblich. Für die Freizeitgestaltung stehen auf vielen Plätzen ein Fahrradverleih, Tischtennisplatten und ein Kinderspielplatz bereit. Sportbegeisterte können am Meer segeln und surfen. Während die Kinder in der Animation den Nachmittag genießen, können die Eltern gemeinsame Stunden auf dem nahegelegenen Tennisplatz oder in der Sauna verbringen.

Sizilien

Suchst du die besten Campingplätze und Feriendörfer?

Erfahre mehr über das Ziel

Schau diese Tipps an, um den Campingplatz zu finden, der deinen Urlaubsbedürfnissen im Freien am besten entspricht.

Abonniere den Newsletter

Erhalte unsere Angebote und Urlaubsideen

Wir senden dir exklusive Angebote zu den besten Campingplätzen und Feriendörfern und Ideen, um neue Destinationen und Arten von Urlaub nach Ihren Interessen kennenzulernen.