Italien - Lombardeihttps://static.koobcamp.com/images/regions/1_1500987486349.jpg
45.65741729.9627799

Camping Feriendörfer in der Lombardei

Campingführer für Ihren Urlaub
Alle wegräumen

Sterne

Position

Dienste

Merkmalen

Andere Nationen:FrankreichSpanienKroatienÖsterreichPolenPortugalDeutschlandGriechenlandSchweizMontenegro
 

  Touristische Zentren

Lombardei: die besten Campingplätze und Feriendörfer für Ihren nächsten Urlaub in den beliebtesten touristischen Gebieten.

Touristische Informationen

Südlich der Schweiz erstreckt sich die Lombardei, eine der wichtigsten Wirtschaftsregionen Italiens. Die Hauptstadt Mailand trägt ihren Teil als Industrie-, Messe- und Kulturstadt bei und die malerische Umgebung schafft mit dem Tourismus wichtige Arbeitsplätze.

Der Name der Region stammt von den Langobarden, die um 568 nach Italien kamen und Pavia zu ihrer Hauptstadt machten. Besiedelt war das Gebiet der heutigen Lombardei jedoch schon um einiges früher, so finden sich Spuren der Kelten, der Gallier, der Byzantiner und der Römer.

Die touristisch interessanten Plätze, die auch den einen oder anderen Campingplatz beherbergen, sind in der ganzen Lombardei zu finden. Im Osten liegen der Gardasee und Brescia, im Nordwesten der Comer See und der Lago Maggiore, im Westen die Kulturstadt Mailand und das historische Pavia und im Zentrum Bergamo. Dazwischen begeistert die wunderschöne Landschaft, bestehend aus der flachen Po-Ebene, dem Hügelland sowie den Alpen und Voralpen.

Camping, Erholung und Sport an glasklaren Seen

Die Landschaft der Lombardei ist reich an Seen. An den Ufern bieten sich beste Möglichkeiten für Camping am See und natürlich für zahlreiche Sportarten, angefangen von Wandern und Fahrradfahren bis hin zu Segeln, Surfen oder Tauchen. Der wohl bekannteste See ist der Gardasee, dessen Ufer im Dreiländereck Südtirol-Verona-Umbrien liegt. Hier befinden sich charmante Ferienorte wie Sirmione, Riva del Garda, Torbole oder Lazise, die allesamt beste Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

Egal ob Paar- oder Familienurlaub, unzählige Aktivitäten warten rund um den See: Freizeitparks wie Gardaland oder Movieworld begeistern ebenso wie die Thermalbäder, Naturparks, Wander- und Fahrradrouten. Die Nähe zu den herrlichen Städten Mailand und Verona bietet weitere Vorteile.

In den Nordwesten der Lombardei locken der Lago Maggiore und der Comer See. Letzterer zählt mit seinen steil aufragenden Ufern und malerischen Ortschaften zu den landschaftlich schönsten Gewässern Italiens. Das wissen auch Prominente zu schätzen: Schauspieler George Clooney besitzt hier ebenso eine Villa wie der Modeschöpfer Versace.

Sehenswürdigkeiten wie Sand am Meer

Mailand, die Stadt der Mode, ist aus vielerlei Hinsicht eine Reise wert: Es warten prachtvolle Gebäude und Kirchen, hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und ein großes Angebot in den Bereichen Kunst und Kultur. Das Herz der Stadt bildet die gotische Kathedrale, die mit mehr als 3.000 Statuen geschmückt ist. Kunstinteressierte sollten zudem die Kirche Santa Maria delle Grazie besuchen, denn hier ist das „Letzte Abendmahl“ von Leonardo da Vinci zu sehen.

Opernliebhaber kommen in Mailand ebenso auf ihre Kosten: Die Darbietungen in der Scala begeistern immer wieder aufs Neue. Außerhalb der zweitgrößten Stadt Italiens locken vor allem die Orte wie Bergamo, Cremona oder Pavia, die über malerische Altstädte verfügen. Cremona etwa punktet mit seinem Dom und dem Stradivari-Museum, Pavia mit seinen historischen Gebäuden und der schönen Lage am Ticino und Bergamo mit seiner autofreien Altstadt und schönen Bauwerken.

Mit dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil nach Umbrien

Das Camping hat schon lange das negative Image des Studentenurlaubs abgelegt. Heute findet der Reisende im Feriendorf oder am Campingplatz die gleichen Annehmlichkeiten wie in einem Hotel vor. Die Unterbringung erfolgt im eigenen Wohnwagen, in einem der anmietbaren Mobilheime oder in Ferienwohnungen.

Die Anlage selbst, zumeist wunderschön in die Natur eingebettet, lockt mit umfangreichen Serviceleistungen. Neben Restaurant und Bar bieten die Unterkünfte oftmals auch Kinder- und Erwachsenenunterhaltung sowie zahlreiche Sportmöglichkeiten. Der Campingplatz mit Pool erfreut sich ebenfalls großer Beliebtheit.

In der Lombardei hat der Reisende bei der Destination die Qual der Wahl zwischen Camping am See, in den Bergen oder nahe der Stadt. Wer neben Erholung und Sport auch Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten sucht, sollte einen der Plätze nahe Mailand in Betracht ziehen. Abends lohnt nämlich ein Besuch der Restaurants und Bars im romantischen Viertel Naviglio Grande, während tagsüber die Luxusgeschäfte in der Galerie Vittorio Emanuele II oder im Kaufhaus La Rinascente locken.

Kontaktieren Sie die 28 verfügbare Camping
Das Schwimmbad
Vacanze Camping Boutique
Strand
Camping Fornella
Maxi-Caravan
Camping Sassabanek
Feriendorf am Gardasee
Camping Europa Silvella
Der pool des Villaggio San Giorgio

Die besten Campingplätze in Italien am Meer und am See 13 Camping Village zum Endecken des italienischen Stiefels Vom Meer bis zur See, von Toskana bis zu Abruzzen, von Triest bis der Lagune von Venedig, von Emilia-Romagna über Riccione, Ravenna und Comacchio bis hin zum Venetien: Unsere Campingplätze direkt am Meer und am Gardasee fassen alle Schönheiten... Mehr Info

Gardasee
Der Poolbereich des Camping Villen Park Sanghen

Unser Ziel ist es, die Kultur für den Urlaub in Camping Village Anlagen zu fördern. Aus diesem Grund, bietet die Gruppe Baia Holiday, Urlaub mit totaler Erholung in kompletter Freiheit, eingebettet in einer wunderbaren Umgebung, mit Vorliebe zur Qualität der Dienstleistungen und dem Komfort bester Wohneinheiten für unser Kunden: das sind die zwei grundlegenden... Mehr Info

Baia Holiday Travels & Leisure

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
und informieren Sie sich über unsere Angebote

Entdecken Sie unser touristisches Netzwerk

Partner of Summer 2019

Campeggi.com - Koobcamp - LaiKa