Hier beginnt dein Urlaub!

Campingplätze und Feriendörfer Viterbo

X
Ansichts Karte
Strukturliste anzeigen

Close

zurück zu: Home -Italien -Latium

Viterbo

Wohin möchten Sie gehen?
Suchen Sie in 23 Strukturen.

Blu International Camping

Latium (VT)

Massimo Camping

Latium (VT)

Campeggio Pineta

Latium (VT)

Camping Valdisole

Latium (VT)

Campeggio Cappelletta

Latium (VT)

Lido Camping Village Bolsena

Latium (VT)

Alle Dienstleistungen der Struktur

Close

Reisetipps

Viterbo

In der Mitte Italiens liegt die Provinz Viterbo mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt. Die Stadt ist nicht nur ein traditionsreicher Bischofssitz, sondern auch ein Ort, an dem sich Touristen mit verschiedensten Interessen sehr wohlfühlen. Dies macht die Gegend auch reizvoll für Campingfreunde, die sich einen der schönen Campingplätze in Viterbo aussuchen können, um dort ihre Zeit zu verbringen.

Gerade in den letzten Jahren sind die Plätze äußerst komfortabel geworden und so mancher von ihnen verfügt beispielsweise über einen eigenen Pool und eine komplette Infrastruktur mit Einkaufs- und Erholungsmöglichkeiten.

Der Campingplatz in Viterbo kann auch ein guter Ausgangspunkt für kulturelle Ausflüge sein. Die Stadt Viterbo wurde bereits vor langer Zeit gegründet und im achten Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt – damals noch mit dem Namen „Castrum Herculis“. Die Sehenswürdigkeiten der Gegend sind nicht ganz so alt, aber dennoch beeindruckend und berichten durch ihr bloßes Dasein von der Vergangenheit. Hübsch sind unter anderem der Palazzo Comunale von 1460, die historische Altstadt mit ihren kleinen mittelalterlichen Gebäuden und die Kathedrale mit dem Namen San Lorenzo, die man auf den Überresten eines antiken Herkulestempels errichtete.

Ausgehen und das Urlaub machen in Viterbo in vollen Zügen genießen

Viele Campingfreunde, die Viterbo besuchen, bringen viel Zeit in so manchem hübschen Feriendorf in Viterbo zu. Dies liegt vor allem daran, dass man hier oft gesellige Menschen trifft, die ähnliche Interessen haben. Allerdings gilt auch in Italien: Eine Stadt oder Region kennenlernen, das kann man häufig sehr gut, wenn man mit den Einheimischen feiert und sich ihre Sitten und Gebräuche aus nächster Nähe anschauen kann.

In Viterbo macht dies besonders viel Spaß, denn die Stadt ist eine lebendige Universitätsstadt und außerdem reich an Traditionen. Viele Besucher aus Nah und Fern kommen zur jährlichen Prozession in die Gegend. In der Stadt Viterbo findet sie immer am dritten September statt und ehrt die Heilige Rosa. Zu ihren Ehren wird ein Turm durch die Straßen getragen, der rund dreißig Meter hoch ist und ein beachtliches Gewicht von circa fünf Tonnen aufweist. Mehr als einhundert Träger sind dafür notwendig, die komplette Prozession durchzuführen und den Turm durch die Straßen zu bewegen.

Sport und Action am Campingplatz und in der gesamten Region

Ob man sich beim Campen für eine Ferienanlage in Viterbo entscheidet oder ob ein kleiner Campingplatz ausgewählt wird – Sport wird dort in der Regel großgeschrieben. Zu der Region gehört ein großes Stück des Hügellands von Tuszien, außerdem liegen der Bolsenasee und der Vicosee ganz in der Nähe.

Häufig haben die Plätze einen Swimmingpool oder einen Fahrradverleih, einen Tennisplatz oder eine Wassersportanlage. Auch die Wege zu größeren Sporteinrichtungen, beispielsweise zu Golfplätzen oder Surf- und Segelschulen, sind nicht weit und können gut bewältigt werden. So wird der Urlaub manchmal auch zu einer Gelegenheit, eine ganz neue Sportart für sich zu entdecken, die man nach den Campingferien zu Hause weiter betreiben kann.

Suchst du die besten Campingplätze und Feriendörfer?

Erfahre mehr über das Ziel

Schau diese Tipps an, um den Campingplatz zu finden, der deinen Urlaubsbedürfnissen im Freien am besten entspricht.

Abonniere den Newsletter

Erhalte unsere Angebote und Urlaubsideen

Wir senden dir exklusive Angebote zu den besten Campingplätzen und Feriendörfern und Ideen, um neue Destinationen und Arten von Urlaub nach Ihren Interessen kennenzulernen.