Hier beginnt dein Urlaub!

Campingplätze und Feriendörfer Salerno

X
Ansichts Karte
Strukturliste anzeigen

Close

zurück zu: Home -Italien -Kampanien

Salerno

Wohin möchten Sie gehen?
Suchen Sie in 110 Strukturen.

Camping Arco delle Rose

Kampanien (SA)

Campeggio Selva

Kampanien (SA)

Camping Alba

Kampanien (SA)

Villaggio Turistico Le Palme

Kampanien (SA)

Alle Dienstleistungen der Struktur

Close

Reisetipps

Salerno

Eine traumhafte Reise an das malerische Mittelmeer

Italienkenner wissen, dass die Ortsbezeichnung gleich doppelt belegt ist: Salerno bezeichnet sowohl eine Provinz in der Region Kampanien als auch eine Stadt in der berühmten Amalfiküste. Beide liegen direkt am Mittelmeer, und zwar im Süden des Landes.

Die Gegend ist reich an kulturellen Einrichtungen; dazu zählen zum Beispiel Museen in der Stadt Salerno wie das Museo Archeologico Provinciale mit dem Skulpturenkopf des Apollon. Auch das Museo Didattico della Scuola Medica Salernitana zieht Besucher an, denn hier kann man Dokumente der einstigen Scuola Medica Salernitana, einer historischen Lehr- und Forschungsanstalt betrachten, die sich schon im zehnten Jahrhundert in Salerno befand.

Wer vom Campingplatz in Salerno aus lieber die Oper oder das Theater besucht, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Direkt in Salerno locken das Teatro delle Arti, das Teatro Municipale Giuseppe Verdi und das Teatro Bis. Von der zeitgenössischen Komödie bis zur klassischen Ballettinszenierung wird hier allerlei geboten.

Entspannen und genießen in Salerno

Der Zugang zum Meer war wohl dafür verantwortlich, dass sich schon sehr früh Menschen in Salerno ansiedelten, regen Handel betrieben und auch die Schönheit des Landes für sich entdeckten. Die Vorliebe für die Region ist geblieben und noch heute freuen sich die Einwohner von Salerno – genauso wie die Touristen – an den zahlreichen Shopping- und Freizeitmöglichkeiten in der Region. Nach einem ausgiebigen Einkaufsbummel – beispielsweise auf einem landestypischen Markt oder auch in der Altstadt von Salerno – darf man es sich bei einem guten Essen gut gehen lassen. Dazu gehört ein guter Wein, am besten ein echter „Colli die Salerno“, genauso wie die „Pastiera“ als berühmteste Süßigkeit der Region.

Gut gestärkt geht es dann zurück auf einen der hübschen Campingplätze von Salerno, wo man in der platzeigenen Gastronomie sicherlich noch einen kleinen Espresso zum krönenden Abschluss zu sich nehmen kann.

Urlaubsfreuden für unterschiedliche Interessenlagen

Urlaub machen in Salerno bedeutet auch, die Natur des Mittelmeerraumes für sich zu entdecken. Im Freien kann man hier über das ganze Jahr hinweg aktiv sein. So bieten sich beispielsweise Wandertouren im Gebiet der Picentiner Berge oder an der Amalfiküste an. Aber auch eine Fahrrad- bzw. Mountainbiketour lohnt sich durchaus und selbstverständlich darf ausgiebig gebadet werden.

Campingplätze und Feriendörfer bieten nicht nur Einkaufsmöglichkeiten, die die Gäste mit allen notwendigen Campingutensilien und Lebensmitteln versorgen. Von der Animation bis hin zu Poollandschaften und Andenkengeschäften ist in der Regel alles vorhanden, was das Herz begehrt. Eine solche Ferienanlage ist in Salerno schnell gefunden und gebucht. Weiteres Highlight: Ein solcher Campingurlaub begeistert alle Familienmitglieder gleichermaßen, denn jeder kann seinen eigenen Interessen nachgehen – vom Relaxen bis hin zum aktiven Sporturlaub.

Suchst du die besten Campingplätze und Feriendörfer?

Erfahre mehr über das Ziel

Schau diese Tipps an, um den Campingplatz zu finden, der deinen Urlaubsbedürfnissen im Freien am besten entspricht.

Abonniere den Newsletter

Erhalte unsere Angebote und Urlaubsideen

Wir senden dir exklusive Angebote zu den besten Campingplätzen und Feriendörfern und Ideen, um neue Destinationen und Arten von Urlaub nach Ihren Interessen kennenzulernen.