Hier beginnt dein Urlaub!

Campingplätze und Feriendörfer Insel Elba

X
Ansichts Karte
Strukturliste anzeigen

Close

zurück zu: Home -Italien

Insel Elba

Wohin willst du gehen?

Alle Dienstleistungen der Struktur

Close

Reisetipps

Insel Elba

Geschichte und Natur

Insel d'Elba gehört zu eins der meisten besuchtesten Insel Italiens, die nur 10 km von der Toskana entfernt ist und Gäste und Touristen kommen von überall hierhin, um einmal die schöne Insel zu besichtigen.
Die Insel Elba wurde von den Griechen und Römern längere Zeit dominiert und ist aufgrund seiner Bergwerke sehr bekannt geworden. Die spanische und napoleonische Vorherrschaft sind hier sehr gut erkennbar aufgrund seiner Beweise in Architektur und Kunst, die auf dieser Insel zurückgeblieben sind. Für alle diejenigen die auf der Insel Elba in den Campings Urlaub machen möchten, bestimmt kann man milde Luft genießen, die grüne Natur bewundern und man hat die Möglichkeit zwischen Sand-und Kiesstrand zu wählen.
Die Insel Elba gehört zum National Naturpark der Toskana und ist das Größte Meer Park Europas. Vogelbeobachtung ist auch hier angesagt und es ist möglich alle Vogelarten zu besichtigen, genauso wie das Tauchen erlaubt die Flora und Fauna zu entdecken.

Die Städte neben der Insel

Nicht weit von der Insel Elba ist es leicht möglich, einige Ortschaften der Toskana zu erreichen. Portoferraio ist der Haupthafen der Insel Elba und ein der antiksten Ortschaft dieser Gegend. Hier fehlen Museen nicht: das Archäologische Museum Linguella mit vielen interessanten und antiken Sachen; das Museum des Erbarmens ( Misericordia), wo sich die Bronzmaske von Napoleon befindet und famose Kunstwerken wie Gemälde und Einrichtungen vom XVI bis zum XIX Jahrhundert. Portoferraio ist außerdem auch die Residenz vom Botanischen Garten des Messings: entstandt in den frühen Jahren '900, besitzt viele exotische Pflanzen.
Rio nell'Elba ist ein kleines Bauerndorf welches seine Mittelalterlichen Kunstwerke konserviert, enge Gassen, kleine Plätze und blühende Balkons. Häufig wurde dieses Örtchen zerstört und wieder aufgebaut aber besitzt viele Eigenschaften, die zu entdecken sind.
Hier sogar kann man die damaligen Waschraume, die aus Stein gebaut wurden, entdecken und besichtigen, außerdem war diese Ortschaft auch reich an Windmühlen, die bis zu den 50-ger Jahren funktioniert haben. Für die Touristen empfehlen wir auch verschiedenen Museen wie z.B. das Bergwerk Museum, oder das Schloss von Voltairre und die verschiedenen Kirchen aus diversen Epochen.

Abonniere den Newsletter

Erhalte unsere Angebote und Urlaubsideen

Wir senden dir exklusive Angebote zu den besten Campingplätzen und Feriendörfern und Ideen, um neue Destinationen und Arten von Urlaub nach Ihren Interessen kennenzulernen.